Giana Sisters DS gewinnt den Deutschen  Computerspielpreis 2010 (Bestes mobiles Spiel)

---Nach dem Deutschen Entwicklerpreis 2009 erhält Giana Sisters DS die zweite Auszeichnung! Die MTV-Moderatoren Johanna Klum und Klaas Heufer-Umlauf übergaben den mit 50.000 Euro dotierten Preis an Markus Windelen vom Publisher dtp entertainment AG, sowie an Andreas Speer stellvertretend für die Spellbound Entertainment AG und Daniel Matzke, als Repräsentant für die Bitfield GmbH.

Markus Windelen:
"… aber was zählt ist, dass dieser Preis für Giana Sisters letztendlich ein Preis für Armin Gessert ist, ein Urgestein unserer Branche, der überraschend und viel zu früh vor sechs Monaten gestorben ist. Somit ist dieser Preis wirklich eine Auszeichnung eines Lebenswerkes und wir sind sehr, sehr stolz darauf, dass wir das gemeinsam geschafft haben."

Am 29. April wurde im Rahmen einer glanzvollen Preisverleihung im Berliner Congress Center der Deutsche Computerspielpreis 2010 in neun Kategorien verliehen. Die Verleihung wurde von Kulturstaatsminister Bernd Neumann MdB und Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit eröffnet. Ausrichter des Deutschen Computerspielpreises sind die Branchenverbände G.A.M.E. (Bundesverband der Entwickler von Computerspielen e.V.), BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.) und BIU (Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V.) gemeinsam mit dem Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Begründung der Jury: 
 "Giana Sisters ist ein Retro Jump & Run aus der Side-Scrolling Perspektive für Nintendo DS, inspiriert von Giana Sisters für C64/Amiga bzw. dem Original Nintendo–Super Mario Brothers Spiel. Das Spiel bietet eine nette Einführung mit geringer Zugangsschwelle, ist für Männer wie Frauen attraktiv und enthält nur minimale aggressive Elemente. Die Verwandlung von der „netten Giana“ hin zur „Punk-Lady“ und zurück wird durch vom Spieler kontrollierbare Spielelemente geregelt. Das Spiel besticht durch einfache Bedienung, schöne plattformadäquate Steuerungselemente, charmante Retro-Musik und -Grafik sowie durch gelungene Charakter Designs und Animationen. Giana Sisters ist explizit für die Plattform gut geeignet und bietet dank einer präzisen Steuerung für Jump & Run Fans Unterhaltung auf überzeugendem Niveau. Für Action-Freunde sowie alle Anhänger des Giana-Kults zu empfehlen."

Oliver Petszokat (Schauspieler, Sänger, Moderator und Laudator für das beste Jugendspiel):
"Bei der Nominierung von Giana Sisters habe ich innerlich aufgeschrien. Das war wirklich eins der ersten Spiele, die ich damals gezockt habe…"



< Zurück zur Übersicht
---